deineBAUSTOFFE

H Pfostenträger

Artikel 1 bis 15 von 20 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 15 von 20 gesamt

pro Seite
Seite:
  1. 1
  2. 2

In absteigender Reihenfolge

H Pfostenträger-Vielseitig einsetzbar

Wenn Du was bauen willst was halten soll und stehen muss, nimmst Du am besten H Pfostenträger. Diese sind in den unterschiedlichsten Variationen zu erhalten, und werden auch H Anker oder H-Stützen genannt. Was musst Du wissen, für Dein Projekt, welcher H Pfostenträger ist der Richtige? All das sind Fragen deren Antworten man hier finden kann.

Welche Stärke muss ein H Anker haben?

Die H Pfostenträger werden in den Dicken 5 mm, 6 mm oder 8 mm angeboten. Je nach Bedarf gibt es die H Anker auch in anderen Dicken. Aber welche Dicke ist die richtige? Das entscheidet das zu tragende Gewicht welche Dicke der H Anker letztendlich braucht. Aber auch da unterscheidet man in der Art der Last. Es gibt die vertikale Last, so wird die Last genannt die von oben auf den H Anker einwirkt, oder die horizontale Last. So wird die Last genannt, die seitlich auf den H Pfostenträger wirkt. Je schwerer die Last ist, umso dicker solltest Du den H Pfostenträger wählen. Da kann ein einfacher Grundsatz reichen. Sollte der H Pfostenträger nur geringe Lasten aufnehmen, reicht ein 5mm dickes Material. Handelt es sich bei dem H Anker um ein statisch wichtiges Bauteil, muss die Dicke schon 6mm betragen. Wirken starke horizontale und vertikale Lasten auf den H Pfostenträger ein, und er ist statisch nicht weg zu denken solltest Du einen 8mm dicken H Pfostenträger wählen.

Die Einsatzgebiete der H Anker

Die H Pfostenträger geben jedem Bauvorhaben die nötige Stabilität. Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein Carport mit H Anker bauen willst, einen Sichtschutzzaun, ein Vordach oder einen Unterstand. H Anker eignen sich immer für diese Art der Bauvorhaben. Dazu gehört auch die richtige Schraubenwahl. Je nach Bauvorhaben befestigst Du die H Anker mit Pfostenschrauben oder auch mit Maschinenschrauben. Beide Schraubenarten eignen sich für alle Arten des Aufbaus. Du solltest aber darauf achten das die Schrauben verzinkt sind.

Ist die Länge der H Pfostenträger wichtig?

Diese Frage kann nur mit einem klaren Ja beantwortet werden. Dazu ist zu wissen, dass H Anker in zwei Längen lieferbar sind. Sie sind 600mm beziehungsweise 800mm lang. Für die normale Verankerung eines H Pfostenträger mit Beton im Erdreich benötigst Du nicht mehr als 600mm. Das heißt, dass der H Anker nicht mehr als 5cm Abstand zur Holzunterkante und dem Untergrund hat. Dann reicht der 600mm H Pfostenträger. Willst Du aber zwischen die Unterkante des H Pfostenträger und dem Beton noch Pflastersteine legen, oder der Abstand beträgt mehr als 5cm, musst Du auf jeden Fall H Anker mit einer Länge von 800mm wählen. Denn diese H Anker müssen, auf Grund des Leerraumes, mehr Gewicht tragen. Und das lässt sich nur durch die Länge und Materialdicke auffangen.

Fazit zu H Anker

Egal, zu was Du diese H Pfostenträger einsetzen willst, Du solltest immer einen Statiker fragen ob dein Vorhabenl, so wie Du es geplant hast, umsetzbar ist. Du willst ja nicht das dein Projekt bei dem ersten Windstoß umfällt. Und die Wahl der unterschiedlichen H Pfostenträger spielt auch eine Rolle.

Bist Du auf der Suche nach U-Pfostenträgern? So findest Du natürlich auch diese in unserem Shop in der Rubrik Pfostenträger.

 

Baustoffe online kaufen und bis an die Haustür liefern lassen - mit deineBAUSTOFFE.de kein Problem!