deineBAUSTOFFE


Wie verlege ich Terrassenplatten?
Wie verhindere ich Schmutz in meinem Lichtschacht?
Wie tausche ich meine Dachbodentreppe luftdicht aus?
Wann benutze ich Silikon und wann Acryl?
Was ist das Velux Einbau-Set Innenverkleidung und wie lässt es sich einbauen?
Wie kann ich Kondensat am Fenster vermeiden?
Welcher Dübel muss es sein?
Was ist eine Wärmeleitfähigkeitsgruppe?
Was sind Anwendungsbereiche der Unterspannbahn?
Was ist der Unterschied zwischen Vor- und Hintermauerwerk?
Was ist eine Zwischensparrendämmung?
Wie dämme ich mein Dach?
Wie baue ich Innentüren ein?
Welche Vorteile hat ein Regenwassertank?

Welche Vorteile hat ein Regenwassertank?

Die Kosten für Trinkwasser sind in den letzten Jahren im Vergleich zum Benzin noch stärker gestiegen. Der starke Anstieg der Trinkwasser- sowie Abwassergebühr führt dazu, dass immer mehr Unternehmen, Schulen, Kindergärten und natürlich auch private Haushalte Anlagen zur Nutzung von Regenwasser errichten und dementsprechend Regenwassertanks erwerben. Die Kosten und der Aufwand um sauberes Trinkwasser bereitstellen zu können steigen extrem!

Allerdings kann man durch den Kauf eines Regenwassertanks diesem Problem entgegen wirken und durch die Nutzung von Regenwasser dabei sogar noch Geld sparen! Denn nur die Hälfte unseres täglichen Wasserverbrauchs muss Trinkwasser sein. Die andere Hälfte lässt sich ohne weitere Probleme durch Regenwasser ersetzen.                                                                                                                                                                          

"Der Wasserverbrauch des durchschnittlichen Menschen in Deutschland beträgt circa 122 Liter am Tag.

Nicht ersetzbares Trinkwasser wird beim Kochen, Trinken und Geschirr spülen sowie beim Baden und Duschen verwendet und macht  durchschnittlich 54 Liter aus. Das durch Regenwasser ersetzbare Trinkwasser macht mit  circa 68 Litern sogar mehr als die Hälfte aus. Beispielsweise kann das Trinkwasser in der Toilettenspülung, in der Waschmaschine und bei der Bewässerung des Gartens durch Regenwasser ersetzt werden. Du kannst somit alleine am Tag 68 Liter an Trinkwasser sparen. Es kommen so einige Liter an Trinkwasser zusammen und der Regenwassertank rentiert sich im Laufe der Zeit." 

Im Grunde genommen gibt es zwei unterschiedliche Formen vom Regenwassertank. Zum einen ist es der F-Line Flachtank und zum anderen der Erdtank BlueLine. Während der F-Line Tank ziemlich flach und raumsparend ist, ist der BlueLine Tank rund aufgebaut. Im Shop findest Du diese Tanks sowohl einzeln als auch in einem Anlage-Set. Die Gartenanlage kann für das Bewässern und Pflegen des Gartens mit Regenwasser verwendet werden, während die Hausanlage hingegen für die Versorgung im Haus mit Regenwasser zuständig ist. Denn überall im Haus, wo keine Qualität des Trinkwassers erforderlich ist, kann am wertvollen Wasser gespart werden. Ein weiterer Vorteil der Nutzung eines Regenwassertanks ist die geringere Wasserhärte, welche das Regenwasser gegenüber dem Trinkwasser besitzt. Durch die geringere Wasserhärte besitzt das Regenwasser weniger Mineralstoffe, was die Waschmaschine und das WC vor sich absetzendem Kalk schützt.

Auch gesundheitlich punktet das aus dem Regenwassertank entnommene Regenwasser maßgeblich. Zwischen dem Trinkwasser und dem Regenwasser können nach hygienischen Kriterien keine Unterschiede festgestellt werden.

Neben der Gartenanlage und der Hausanlage findest Du bei uns im Shop natürlich auch noch die Erdtanks im einzelnen und Großanlagen, sowie Versickerungs- und Trinkwassertanks. Das passende Zubehör zu den einzelnen Komponenten bieten wir Dir natürlich ebenfalls an!

Als Tipp:

Du solltest die staatliche Förderung nutzen, denn in vielen Gebieten werden Regenwasseranlagen öffentlich gefördert. Beispielsweise erhältst Du in Bremen bis zu 2.000€ pro Anlage, was schon eine enorme Kostensenkung für Dich bedeutet. Auch durch Versickerungsanlagen kannst Du Dich teilweise von der Versiegelungsgebühr befreien.

Ein weiterer Aspekt ist die Anerkennung von Rewatec-Tanks als Regenwasser-Kontrollschacht in vielen Gemeinden. Durch die Anerkennung sparst Du Dir einen Kontrollschacht für das anfallende Regenwasser.

 Die Vorteile des Tanks  sind hier noch einmal stichpunktartig aufgeführt:

-          Kostensenkung durch weniger Trinkwasserverbrauch

-          Unabhängiger gegenüber Wasserversorgern und Preiserhöhungen

-          Aktive Beteiligung am Umweltschutz

-          Entlastung der Kanalisation

-          Effektive Nutzung von Regenwasser