deineBAUSTOFFE

Malerbedarf

Malerbedarf

Wer das Haus oder die Wohnung verschönern will, gestaltet auch die Decken und Wände neu. Originelle Trendfarben lassen jeden Raum andersartig erstrahlen und schaffen ein neuartiges Wohnerlebnis. Mit dem passenden Malerbedarf und ein paar Tipps ist das geplante Vorhaben auch im Außenbereich leichter umzusetzen als gedacht. In unserer Rubrik Malerbedarf findest Du die folgenden Sortimente:

 


Neuer Glanz in alten Bauten - mit trendigen Farben zum Wohlgefühl

 Die Innenräume lassen sich mit trendigen Farben aufpeppen. Schöner Wohnen Wandfarben gibt es sowohl in den klassischen Farbtönen als auch in den neuesten Trendfarben unter der Kategorie Malerbedarf. Allen gemeinsam ist, dass die Schöner Wohnen Wandfarben leicht zu verarbeiten sind. Bevor die Malerarbeiten beginnen können, sind die Abdeckfolien über die Möbel und die Malervliese auf dem Boden zu platzieren. Die Türrahmen und die Fenster sind sauber mit dem Malerbedarf-Kreppband abzukleben. Hierzu hat sich das Kreppband aus dem Malerbedarf bewährt, das sich im Vergleich zu anderen Klebebändern später leicht wieder entfernen lässt. Die Riffelung auf der Außenseite vom Kreppband vergrößert die Oberfläche und wirkt dem Ablaufen der flüssigen Farbaufträge entgegen. Für jedes malerische Vorhaben gibt es unter Malerbedarf den richtigen Pinsel. Beispielsweise sind die Lackpinsel aus dem Malerbedarf für unseren Acryllack und die Lasurpinsel für Holzschutz Lasuren die idealen Arbeitsmittel. Für größere Flächen an Wand und Decke sind die Farbroller zum Auftragen gut geeignet.

Wichtiger Malerbedarf auf einen Blick:

- Abdeckfolie für Möbel

- Malervlies für Böden

- Farbroller für Decken und Wände

- Kreppbandrollen zum sicheren Abkleben

- passende Pinselformen und -größen - hochwertige Farben

Tipps und Tricks

Qualitativ hochwertiger Malerbedarf besitzt eine Reihe von Vorteilen. Die Auswahl von passendem Malerbedarf hat direkten Einfluss auf die Arbeit. Stimmen hierbei die Voraussetzungen nicht, können keine guten Arbeitsergebnisse erzielt werden. Ob die Qualität beim Malerbedarf stimmt, zeigt sich für den Laien erst während und nach der Verarbeitung. Bei Farben spielen der Grad der Mahlung und der Anteil der Pigmente eine entscheidende Rolle. Je höher der Pigmentanteil, desto besser die Deckkraft der Farbe. Fein vermahlene Pigmentkörper neigen weniger dazu, sich zu verklumpen und dadurch Pulvernester zu bilden. Eine höhere Konsistenz bei der Farbmischung neigt weniger zum Spritzen. Für die zügige Verarbeitung sollte die Konsistenz weder zu hoch noch zu niedrig sein. Schöner Wohnen Wandfarben sind hochdeckend und lassen sich leicht mit einem Farbroller auf die Wände auftragen. Die Eckbereiche sind vorab mit einem breiten Flachpinsel in Malerbedarf-Qualität zu behandeln. Sind die Ansatzbereiche in den Ecken mit Farbe bedeckt, geht es an die flächige Auftragung mithilfe des Farbrollers aus dem Malerbedarf. Vorher das Abkleben nicht vergessen. Die Abdeckfolien und das Malervlies aus dem Malerbedarf verhindern, dass die Möbel und die Bodenbeläge vor unbeabsichtigten Farbspritzern und Farbaufträgen getroffen werden. So geschützt, bleiben lästige Reinigungsarbeiten im Nachhinein eine Ausnahme. Stattdessen währt die Vorfreude auf das neue Ambiente. Das setzt voraus, dass der notwendige Malerbedarf schon eingeplant oder bereits besorgt ist.


Baustoffe online kaufen und bis an die Haustür liefern lassen - mit deineBAUSTOFFE.de kein Problem!