deineBAUSTOFFE

Ausgleichsschüttung

Ausgleichsschüttung

 

Wärme-, Schall- und Brandschutz

Gerade in älteren Häusern müssen oft unebene Decken oder Holzbalkendecken nachträglich ausgeglichen und gedämmt werden. Oft kommt man hier nur mit einer Hohlraum- oder Ausgleichsschüttung weiter. Die Besonderheit einer Ausgleichsschüttung ist die problemlose Verarbeitung und das nahezu jedes Niveau ausgeglichen werden kann.

Doch wie funktionieren Ausgleichsschüttungen? Perlite sind von Bitumen ummantelt, und wird ein leichter Flächendruck erzeugt, dann führt das zu einer Verzahnung der einzelnen Perlite miteinander. Somit verdichtet sich die Ausgleichsschüttung zu einer äußerst stabilen Trag- und Dämmschicht. Hierbei musst Du darauf achten, dass Rohrleitungen mit mindestens 1cm Ausgleichsschüttung bedeckt sind.

Ist das der Fall, dann kann beispielsweise ein Holzboden oder ein Trockenestrichelement darauf verlegt werden. Knauf Bituperl ist zum Beispiel ein Produkt, welches all diese guten Eigenschaften in sich vereint!

Doch wie viel Schüttung benötige ich? Das ist von Schüttung zu Schüttung unterschiedlich und hängt ganz von der Größe der einzelnen Elemente ab. Bei Knauf Hyperlite KD benötigt man beispielweise 11 L für einen Quadratmeter mit einer Materialschicht von einem Zentimeter.

Ob Ausgleichsschüttung, Schallschutzschüttung oder Hohlraumschüttung, welches die richtige Schüttung für Dein Vorhaben ist, erfährst Du bei uns. Kontaktiere einfach einen unserer Berater rund um das Thema Baustoffe online kaufen!  

Baustoffe online kaufen und bis an die Haustür liefern lassen - mit deineBAUSTOFFE.de kein Problem!