Die Vielfalt der Bauchemie

Dieser Beitrag wurde am 16. Oktober 2018 veröffentlicht.

Früher konnte ein Haus aus rein natürlichen Materialien erbaut werden. Um heutzutage ein Haus nach den modernen Standards zu erreichten, bedarf es weitaus mehr. Dabei werden mit Hilfe von Bauchemie viele Möglichkeiten eröffnet. Beispielsweise in den Bereichen der Untergrundverarbeitung, Fliesenverlegung, Kellerabdichtung, Kleber & Silikone, Bodenveredelung und Betonfarben.

Bauchemie Untergrundvorbereitung

 

Bauchemie & Untergrundvorbereitung

Damit ein neu verlegter Boden eine gute Basis für eine lange Lebensdauer hat, sollte eine gute Untergrundvorbereitung durchgeführt werden. Dabei müssen Grundierung, Spachtelmasse, Klebstoff und Bodenbelag optimal auf einander abgestimmt werden, um höchste Qualität und Sicherheit zu garantieren. Jeder Boden hat seine Unebenheiten sowie Besonderheiten, deshalb kommen nur die wenigsten Bodenbeläge ohne Bauchemie aus.

Dabei gibt es unterschiedliche Anwendungen für die Untergrundvorbereitung, wie Grundierungen, Feuchtigkeitssperren oder Nivelliermassen. Die Bauchemie bietet  unterschiedliche Technologien für die Untergrundverarbeitung, die auf Zementbasis, auf Calciumbasis, auf Acrylbasis, auf Epoxidbasis oder auf Polyurethanbasis aufgebaut sind.

 

Bauchemie & Fliesenverlegung

Ist die Untergrundvorbereitung abgeschlossen, erfolgt in der Regel als nächster Schritt die Fliesenverlegung. Auch in diesem Bereich trägt die Bauchemie eine wichtige Rolle, da ohne sie eine ordnungsgemäße Befestigung der Fliesen nahezu unmöglich ist. So wird beispielsweise Fliesenkleber für einen optimalen Halt der Fliesen verwendet, mit Hilfe von Fugenmörtel werden die Fliesen verfugt und das Erscheinungsbild der Fliesenverlegung abgerundet. Um den eigenen, individuellen Ansprüchen zu entsprechen wird Fugenmörtel in verschiedenen Farbtönen angeboten, sodass dieser immer passend zu den Fliesen gewählt werden kann.

Werden Fliesen im Außen – oder Nassbereich verlegt, benötigen sie eine spezielle Abdichtung, die vor dauerhaften Schäden durch Feuchtigkeit schützt. In einem solchen Fall können, neben speziellen, bauchemischen Dichtungsmitteln, auch Abdichtungsbahnen zum Einsatz kommen. Diese Bahnen vereinfachen vor allem die Abdichtung von Ecken und Kanten. Somit kommt auch der Bereich der Fliesenverlegung kaum ohne den Einsatz von Bauchemie aus.

Bauchemie Fliesenverlegung

 

Bauchemie & Kellerabdichtung

Eine Kellerabdichtung schützt erdberührende Bauteile vor eindringender Feuchtigkeit. Auch hier hat sich der Einsatz von Bauchemie im Laufe der Jahrzehnte bewährt und durchgesetzt. Grundlegend wird eine Kellerabdichtung entweder mit Hilfe einer weißen Wanne oder einer schwarzen Wanne umgesetzt. Wird die Kellerabdichtung durch eine weiße Wanne gewählt, kommen bereits beim Bau prädestinierte Baustoffe, wie wasserundurchlässiger Beton, zum Einsatz. WU Beton vereinfacht die Abdichtung des Kellers erheblich und überzeugt zudem mit einer langen Lebensdauer. Lediglich die Zwischenräume zwischen den Bodenplatten und Wänden müssen mit Hilfe von wasserdichten Bändern abgedichtet werden, um eine ordnungsgemäße Kellerabdichtung gewährleisten zu können.

Wird die Kellerabdichtung durch eine schwarze Wanne umgesetzt, wird dies in der Regel mit Hilfe von Bitumen realisiert. Diese Art der Bauchemie lässt sich entweder mit Hilfe von einem Pinsel auf die Kellerwände auftragen oder wird als feste Bitumenbahn auf die Wände im Kellergeschoss aufgeschweißt. Dadurch entsteht eine wasserundurchlässige Dichtungshaut, die eine optimale Kellerabdichtung gewährleistet.

Da Bitumen ein Erdölprodukt ist, werden heutzutage immer häufiger umweltschonendere Alternativen gesucht. Als solche dienen Abdichtungsbahnen aus PVC oder Polyethylen, die sich unter der Bezeichnung des K-Wannen-Systems einen Namen gemacht haben. Wird Bauchemie im Bereich der Kellerabdichtung angewandt, ist vor allem darauf zu achten, dass die verwendeten Produkte den verschiedenen Anforderungen der DIN 18 195 entsprechen.

 

Bauchemie & Kleber + Silikone

Auch Kleber und Silikone spielen im Bereich der Bauchemie eine wichtige Rolle. Ihre Einsatzgebiete sind so vielfältig wie die Eigenschaften selbst. Ob im Außenbereich, wie zum Beispiel auf der Terrasse oder auf dem Balkon, oder in Innenbereich, wie in der Küche oder im Bad - Kleber und Silikone dienen sowohl bei Sanierungen oder Renovierungen, als auch beim Neubau als Allround-Talente. Silikon wird vorrangig für die Abdichtung, beispielsweise von Duschkabinen, verwendet. Doch auch als Klebstoff für Trennwände, Glasfassadenbauten oder Fenster ist Silikon das richtige Mittel der Wahl.

Silikone lassen sich mit nahezu allen Materialien gut verbinden, was eine Anwendung in den unterschiedlichsten Bereichen ermöglicht. Dank der besonders vielfältigen Eigenschaften, zu denen unter anderem eine hohe Temperaturbeständigkeit, eine ausgeprägte Kälteelastizität sowie eine guter Eigenschutz  gegenüber Schäden durch UV-Einstrahlung, Witterung oder Chemikalien zählen, runden das Gesamtpaket der Multitalente in der Bauchemie ab. Silikon wird für gewöhnlich in einer praktischen Kartusche angeboten, wodurch sich die Verarbeitung sauber umsetzten lässt.

Bauchemie Kleber & Silikone

 

Bauchemie & Bodenveredlung / Betonfarben

Betonfarben bilden das Finish einer Bodenveredelung und versiegeln Beton – und Estrichflächen. Das Ergebnis ist eine glänzende, glatte Oberfläche, die dauerhaft nutzbar ist. Durch eine Bodenveredelung wird der Untergrund belastbarer, ist weniger anfällig für Schäden und bietet eine gute Langlebigkeit. In der Regel wird Betonfarbe auf der Basis von Epoxidharz hergestellt und ist farblos. Für einen optischen Hingucker kann aber auch zwischen verschiedenen Farbtönen gewählt werden. Betonfarbe kann zudem noch mit einem Anteil Acryl angereichert werden, was sich rutschhemmend auf den Untergrund auswirkt und einen zusätzlichen Schutz bietet.

Durch das verwendete Epoxidharz ist Betonfarbe nahezu resistent gegenüber Ölen, Chemikalien und Lösemitteln, was die Reinigung des Untergrundes erheblich vereinfacht.

Zusatzmittel, wie zum Beispiel Mischöl oder Dichtungsmittel, runden das Sortiment der Bauchemie in der Bodenveredelung ab.

Bei Fragen rund um das Thema Bauchemie und deren vielfältige Einsatzgebiete stehen an unserer kostenfreien Hotline ausgebildete Baustoffkaufleute gern beratend zur Seite.

vorheriger Beitrag nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar