Schuhabstreifer – für einen sauberen Eintritt

Dieser Beitrag wurde am 29. Oktober 2018 veröffentlicht.

Schuhabstreifer sind heutzutage aus keinen Eingangsbereich wegzudenken und sorgen für einen sauberen Eintritt in das Eigenheim, im Büro oder auch in der Gewerbeimmobilie. Doch wie funktionieren Schuhabstreifer und wie setzten sie sich zusammen?

Grundlegend können Schuhabstreifer sowohl im Innen – als auch im Außenbereich verbaut werden und unterscheiden sich, je nach Einsatzgebiet, in ihrer Funktion und in den verwendeten Materialien.  Auch eine Kombination aus beidem ist möglich. Grade im Vergleich mit herkömmlichen Fußmatten überzeugen Schuhabstreifer durch Funktionalität, Design und einen schmutz-freien Eingangsbereich.

ACO Schuhabstreifer Innen & Außen

Wie setzten sich Schuhabstreifer zusammen?

Ein Schuhabstreifer besteht aus einer Bodenwanne, einen dafür pass-genauen Winkelrahmen, einer Schuhabschreifer-Matte und Abtritt-Rosten sowie Gitterrosten. Um alle Komponenten perfekt aufeinander abgestimmt zu erhalten besteht auch die Möglichkeit ganze Schuhabstreifer-Systeme fertigen zu lassen, in denen bereits alle Komponenten aufeinander abgestimmt und enthalten sind.

Die Bodenwanne bildet die Basis eines Schuhabstreifers und fängt den abgetretenen Schmutz zuverlässig auf.  Die Bodenwanne wird aus Polymerbeton gefertigt und kann zusätzlich mit einer Ablauföffnung DN 100 versehen werden, um Schmutz sicher abzuleiten. Eine integrierte Stahlzarge sorgt zusätzlich für Stabilität.

Der Winkelrahmen wird auf die Bodenwanne aufgesetzt und bildet einen optisch ansprechenden Übergang von der Bodenwanne zur Bodenkante. Eingesetzt werden kann der Winkelrahmen sowohl im Innen – als auch im Außenbereich.

Die Matten bilden das Herzstück des Schuhabstreifers und entfernen effektiv Schmutz. Die Schuhabstreifermatten können aus Rauhaarrips, aus besonderen Bürstenleisten oder aus einer Kombination aus beiden Materialien gefertigt werden. Matten aus Rips können sowohl im Innenbereich als auch im überdachten Außenbereich verbaut werden. Doch grade das Zusammenspiel aus Bürstenleisten und Rips sorgt für ein besonders sauberes Schuhwerk und fängt sowohl groben als auch feinen Schmutz auf. Die Schuhabstreifermatten liegen rutschsicher auf und werden durch den Winkelrahmen ebenerdig befestigt, sodass keine Stolperfalle entstehen kann.

Alternativ zur Schuhabstreifermatte kann der Schuhabstreifer auch mit Gitterrosten montiert werden. Die Gitterroste sind in zwei verschiedenen Maschenweiten erhältlich, 30 / 30 oder 30 / 10 und werden feuerverzinkt hergestellt. Dadurch sind sie für einen Einsatz im Außenbereich bestens geeignet und trotzen Witterungseinflüssen.

Sind Schuhabstreifer das richtige für meinen Eingangsbereich?

Wer Wert auf einen sauberen und gepflegten Eingangsbereich legt, kommt an einem hochwertigen Schuhabstreifer nicht vorbei. Sowohl im privaten Eigenheim als auch in Büroräumen, Schuhabstreifer sorgen immer für einen sauberen Auftritt. Die aufeinander abgestimmten Komponenten ermöglichen einen optimalen Abrieb der Schuhe auf der Schuhabstreifermatte oder dem Gitterrost. Somit bleibt der Schmutz vor der Tür!

Bei offenen Fragen rund um das Thema Schuhabstreifer steht das Team von deineBAUSTOFFE gerne persönlich zur Verfügung. Kompetente Baustoffkaufleute beraten gerne an unserer kostenfreien Service-Hotline. Alle Artikel für den Bedarf an Schuhabstreifern finden Sie in unserem Online-Shop.

vorheriger Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar