• Bestellung & Beratung 0800 44 88 665
  • Hagebau-Fachhändler
  • Persönliches Angebot in 48h
  • Über 130.000 Baustoffe auf Lager

Pfostenträger online kaufen

20 Artikel - H Pfostenträger

Was ist ein H-Pfostenträger?

H-Pfostenträger, oder auch H-Anker genannt, werden für die stabile Sicherung von Zäunen, Sichtschutzwänden oder auch Carports verwendet. Je nach Traglast können Pfostenträger in 600mm Länge, zum Beispiel für Zäune, oder für schwerere Konstruktionen in 800mm Länge, beispielsweise für Carports oder Vordächer, gewählt werden.

H-Anker werden aus feuerverzinktem Stahl hergestellt und bieten einen Korrosionsschutz, somit werden Holzpfosten am unteren Ende vor Witterungseinflüssen geschützt.

Wie und wie tief werden H-Pfostenträger einbetoniert?

Zuerst muss ein Loch an der gewünschten Stelle, mit mindestens 80 cm Tiefe, aus dem Boden ausgehoben werden. Die 80 cm Tiefe garantiert einen Frostschutz. Danach wird der Beton in das Loch gegossen und der H-Pfostenträger wird darin befestigt.
Von der oberen Lasche eines H-Pfostenträgers müssen mindestens 3-5 cm, je nach Länge, einbetoniert sein.
Nachdem der Beton getrocknet ist, wird das Vierkantholz zwischen dem Träger verbaut. Da der Holzpfosten nicht direkt auf der Querstrebe des Pfostenträgers sitzen darf, damit ein konstruktiver Holzschutz gewährleistet wird, muss während der Montage ein Stück Dachpappe zwischen Holzpfosten und Querstrebe gesteckt werden. Abschließend wird der Pfostenträger an den vorgesehenen Lochstellen mittels passenden Schrauben mit dem Vierkantholz verschraubt.
Nach dem Festschrauben kann das Stück Dachpappe entfernt werden.

Was sind die passenden Schrauben für H-Pfostenträger?

Passende Schrauben sind entweder Gewindestangen, Maschinenschrauben oder Pfostenschrauben. Pfostenschrauben erfordern kein vorbohren des Holzes und können direkt in das Holz geschraubt werden. Gewindestangen in Kombination mit den passenden Unterlegscheiben und Muttern werden zu einer Schraubzwinge, die eine sichere Befestigung gewährleisten. Maschinenschrauben lösen sich mit der Zeit nicht, da diese sich selbst nachziehen.

Um die Montage eines H-Pfostenträgers so einfach wie möglich zu gestalten bieten wir den H-Anker im Vorteils-Set direkt mit den passenden Schrauben für eine optimale Befestigung an.

Welche Pfostenträger Stärke ist richtig für mein Bauvorhaben?

Für die Wahl der unterschiedlichen Materialstärken kann sich an dem nachfolgenden Leitfaden orientiert werden.
- 5 mm: untergeordnetes Bauteil, das geringe horizontale und vertikale Lasten aufnimmt
- 6 mm: statisch notwendiges Bauteil, mit starken horizontalen Lasten
- 8 mm: statisch notwendiges Bauteil, mit starken horizontalen und vertikalen Lasten

Die Breite ist immer nach dem entsprechenden Vierkantholz zu richten.

Weitere Ausführungen der Pfostenträger finden Sie natürlich ebenfalls in unserem Shop.