• Bestellung & Beratung 0800 44 88 665
  • Hagebau-Fachhändler
  • Persönliches Angebot in 48h
  • Über 130.000 Baustoffe auf Lager

Vinylboden online kaufen

Vinylboden erfreut sich einer immer größeren Beliebtheit und findet seinen Einsatz im Wohnbereich, wie auch in gewerblichen Betrieben. Der Vinyl Bodenbelag ist eine kostengünstige Alternative zum Laminat oder Parkett und erreicht durch seine Beschaffenheit eine ähnliche Optik.

Vinyl Bodenbelag zum Klicken und Kleben

Vinyl Bodenbelag ist praktisch und pflegeleicht, denn einmal verlegt hält er viele Jahre lang. Dieser Belag ist in vielen verschiedenen Varianten erhältlich. Es gibt selbstklebenden Vinylbelag, Platten zum Klicken, PVC-freies Vinyl, Bioboden aus nachwachsenden Rohstoffen oder selbstliegender Vinylbelag, der natürlich leicht wieder zu entfernen ist.

Vinyl Fußboden in großer Designvielfalt

Wenn Sie sich für einen Fußbodenbelag aus Vinyl entscheiden, bietet sich Ihnen eine große Designauswahl, denn es gibt ihn in vielen verschiedenen Holz- oder Steinoptiken. Dazu kommen exklusive Designerbeläge mit allen erdenklichen Motiven. Bei den Vinylbelägen finden Sie viele Holzdekore in ihrer natürlichen Vielfalt aber auch oberflächenbehandelte Motive, wie beispielsweise Eiche gekälkt, geweißt, geräuchert oder Bodenbeläge aus Vinyl in einer modernen Altholzoptik. Praktisch zu verlegende Vinyl Platten mit HDF-Trägermaterial im Stil von Landhausdielen gestalten Ihre Renovierungsarbeiten zum Kinderspiel. Mit Cuttermesser, Bleistift, Winkel und Stichsäge ausgerüstet, können Sie die Platten mühelos auch um Heizungsrohre herum verlegen.

Vinyl Bodenbelag für Feuchträume und Fußbodenheizung

Einen Bodenbelag aus Vinyl können Sie problemlos mit einer Fußbodenheizung kombinieren. Dabei sollten Sie generell darauf achten, die Platten nicht ganz bis an die Wände zu verlegen und bei der Verlegung an der Wand Keile als Abstandhalter zu nutzen damit am Ende alles gerade wird, denn nach der Verlegung arbeitet das Material noch einige Zeit, ähnlich wie bei Holzböden. Mit einer passenden Unterlage ist ein Vinyl Fußboden einem Laminatboden bei der Trittschalldämmung ganz klar überlegen und selbst in Feuchträumen leistet er gute Dienste. Mineralstrukturen, Steinoptiken, orientalische Fliesen und viele weitere Motive passen auch in Küchen und Bäder, in dem umfangreichen Angebot finden Sie garantiert Ihr Lieblingsdesign.

Vorteile von Vinylboden

Die Fußbodenbeläge des Herstellers Parador unterliegen strengen Auflagen. Bei dem Vinylbodenbelag zum Beispiel ist kein schädlicher Weichmacher verwendet worden und sind auch für Allergiker hervorragend geeignet. Fußbodenbeläge aus Vinyl erfreuen sich als innovativer und moderner Belag größter Beliebtheit. Vor allem, die starke Widerstandsfähigkeit und Abriebfestigkeit spricht für dieses Material. Auf Vinyl Bodenbelag lässt es sich viel leiser laufen, er erzeugt beste Raumakustik. Ein weiterer Vorteil ist, dass diese Bodenbeläge aus Vinyl sehr fußwarm sind. Durch die modernen Herstellungsverfahren ist Vinyl kaum von den natürlichen Böden zu unterscheiden. Die Auswahl an Farben und Dekoren ist riesig und hält auch das Passende für Ihre Wünsche bereit. Die Reinigung und Pflege der Bodenbeläge aus Vinyl ist relativ einfach, sie können nass gewischt und abgesaugt werden.

Vinylböden sind für die Füße angenehmer als Fliesenböden

Wenn Sie gerne Barfuß laufen, ist ein Vinyl Bodenbelag selbst ohne Fußbodenheizung angenehmer als ein kalter Fliesenboden. Trotzdem brauchen Sie nicht auf die Fliesenoptik zu verzichten, denn die gibt es bei den Vinyl Bodenbelag ebenfalls in großer Auswahl mit hellen oder dunkleren Strukturen und in unterschiedlichen Fliesenformaten. Egal, ob Stein- oder Betonoptik, Fliesen oder Holzstrukturen in angesagter Eiche in allen möglichen Varianten, bei uns finden Sie garantiert den richtigen, pflegeleichten Vinyl Bodenbelag für ein schönes, modernes Zuhause.

Fußbodenbelag für jeden Raum

Die Vielfalt der unterschiedlichen Dekore ist bei dieser Art der Bodenbeläge fast grenzenlos. Unterschiede gibt es in der Nutzschicht, der oberen Schicht des Bodenbelags. Gängige Stärken sind 0,3/0,5 und 0,55 mm. Im privaten Bereich reicht die Stärke von 0,3 mm aus, bei starker Strapazierung und im gewerblichen Bereich wählen Sie 0,55 mm Stärke oder höher. Ein Vinyl-Boden kann auch in Feuchträumen verlegt werden, wählen Sie dazu eine Ausführung in Vollvinyl.