• Bestellung & Beratung 0800 44 88 665
  • Hagebau-Fachhändler
  • Persönliches Angebot in 48h
  • Über 130.000 Baustoffe auf Lager

Trockenbau - Trennwände, Innendämmung und vieles mehr

  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Trockenbau leicht gemacht mit den richten Baustoffen

Trockener Innenausbau eines Gebäudes bedarf spezieller Materialien. Diese sollten von bester Qualität und stabil sein, da nur so für die Langlebigkeit des jeweiligen Konstrukts gesorgt ist. Qualitativ hochwertige Baustoffe für den Trockenbau finden Sie hier:

    • Innendämmung
    • Gipskartonplatten
    • Trockenbauprofile
    • Spachtelmasse
    • Trockenbauzubehör
    • Fermacelplatten
    • OSB
    • Revisionsklappe
    • abgehängte Decke

 

Wodurch sich der Trockenbau auszeichnet

Beim Trockenbau wird auf den Einsatz von wasserhaltigen Baustoffen wie Beton, Lehm, Mörtel oder Putz verzichtet. Generell zählen solche Maßnahmen zur Sparte trockener Innenausbau, wobei diese gleichzeitig der Montage- und Leichtbauweise zugeordnet werden. Im Gegensatz zum Standard-Mauerwerksbau ist der Trockenbau um einiges günstiger. Zudem lässt sich ein trockener Innenausbau schneller realisieren. Das Aufstellen der jeweiligen Bauteile erfolgt beim Trockenbau somit innerhalb kurzer Zeit. Ein weiterer Vorteil vom Trockenbau ist darin zu finden, dass dieser dazu in der Lage ist sämtliche Anforderungen der Bauphysik bezüglich Schall-, Brand-, Feuchte-, Wärme-, Kälte-, Strahlenschutz und Schlagsicherheit zu erfüllen. Das Grundgerüst von einem Trockenbau stellen die so genannten Trockenbauprofile dar. Diese dienen, wenn beim Trockenbau Wände gezogen werden, als Skelett der Wand und sind somit für die Stabilität des Baus verantwortlich. Zum Einsatz kommen hierbei in erster Linie Metallständer, die rippenartig aufgestellt werden. Später dienen diese der Befestigung von Trennwand- und Gipskartonplatten. Im Online Shop von deineBaustoffe finden Sie eine große Auswahl an UW-Profile, CW-Profile und UA-Profile. Diese bestehen aus robustem Metall und können dadurch deutlich gezielter als Holz eingesetzt werden.

Welche Werkstoffe kommen beim Trockenbau zum Einsatz?

Trockenbau beinhaltet sowohl bauteilbekleidende als auch raumbegrenzende Konstruktionen. Zur Umsetzung solcher Baumaßnahmen bedarf es entsprechender Produkte. Zu erwähnen ist in diesem Kontext die OSB-Platte als trockener Innenausbau. Diese punktet in erster Linie mit ihren vielfältigen Einsatzmöglichkeiten. So kann dieselbe sowohl als Bauplatte im Rohbau als auch in Form einer Dekoration als trockener Innenausbau Verwendung finden. Im Trockenbau werden jene Artikel als trockener Innenausbau aber gleichermaßen für die Gestaltung von Fußböden verwendet. Durch ihr markantes Design werten diese als trockener Innenausbau jeden Raum auf. Bei deineBaustoffe finden Sie OSB Platten in unterschiedlichen Stärken - von 12 bis 25 mm ist als alles dabei. Ein weiterer Baustoff, der als trockener Innenausbau für Wandprofile oder Deckenprofile zum Einsatz kommt, sind Fermacellplatten. Hierbei handelt es sich um zementgebundene Leichtbetonplatten, die sich ebenfalls für extreme Nassräume wie beispielsweise Schwimmbäder eignen. Dadurch, dass diese mit einer zweiseitigen Deckschichtarmierung versehen sind, halten die Platten selbst ein hohes Maß an Feuchtigkeit fern - wenn also ein trockener Innenausbau erfolgen soll, stellen diese das ideale Material dar. Wir führen diesen Werkstoff für den Trockenbau in den unterschiedlichsten Stärken und Größen. Trockener Innenausbau bedient sich des Weiteren imprägnierter Gipskartonplatte für Feuchträume - diese werden beim Trockenbau für Decken und Wände verwendet. Diese Produkte für den Trockenbau lassen sich leicht verarbeiten und kommen vor allem in Kellern, Trocken- und Waschräumen zum Einsatz. Sie finden bei deineBAUSTOFFE auch alle weiteren Materialien, wie Schnellbauschrauben, Knauf Uniflott, Dämmplatten für die Innendämmung und vieles mehr, was Sie für profesionellen Trockenbau benötigen.

Die Entwicklung der Sparte trockener Innenausbau

Trockener Innenausbau hat seinen Ursprung im Trockenbau in den USA. Ab den 1960er-Jahren setzte sich trockener Innenausbau des Hauses auch im deutschsprachigen Raum durch. Mittlerweile erfreut sich der Trockenbau dank stetiger Weiterentwicklungen in der Baubranche in vielen Bereichen großer Beliebtheit. So haben Interessenten heutzutage die Möglichkeit, in der Sparte trockener Innenausbau eine Fachausbildung zu absolvieren und so zu einem Experten in diesem Bereich zu werden - dabei lernen die angehenden Fachkräfte unter anderem welche Materialien im Trockenbau zum Einsatz kommen müssen.

 

Baustoffe für den Trockenbau online kaufen und bis an die Haustür liefern lassen - mit deineBAUSTOFFE kein Problem!