• Bestellung & Beratung 0800 44 88 665
  • Hagebau-Fachhändler
  • Persönliches Angebot in 48h
  • Über 130.000 Baustoffe auf Lager

Rückstausicherung für Abläufe

73 Artikel - Abwasser Rückstausicherung
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Rückstauverschlüsse von ACO

Sobald sich in einem Gebäude Einrichtungen wie Duschen, Waschmaschinen oder Toiletten unterhalb der Rückstauebene befinden, können Rückstauverschlüsse größere Wasserschäden vermeiden. 

Durch zunehmende, extreme Wetterlagen wie Starkregen kommt es in Folge dessen immer häufiger auch zu Überflutungen, da das öffentliche Kanalsystem überlastet ist. In diesem Fall kommt es unterhalb der Rückstauebene, also unter der Straßenoberkante, zu einem Rückstau des Abwassers, welches zurück in das Haus gedrückt wird und die angeschlossenen Räumlichkeiten überflutet.

Doch mit Hilfe einer eingebauten Rückstausicherung in den Rohrleitungen werden die Kellerräume vor drückendem Wasser aus den Abwasserkanälen geschützt. Die leicht zu verbauenden Rückstauventile von ACO arbeiten zuverlässig und effektiv und können, im Falle einer Sanierung, auch nachträglich installiert werden. Unterschieden werden die Rückstauverschlüsse zudem in eine Sicherung vor fäkalhaltigen bzw. fäkalfreien Abwasser. Erhältlich sind die Rückstausicherungen in den Nennweiten con DN 50 bis DN 150.

Bei Fragen zur Rückstausicherung stehen Ihnen an unser kostenfreien Hotline ausgebildete Baustoffkaufleute gern beratend zur Seite.